“Wunsch der Sekundarschüler erfüllt: 240 Pizzen auf einen Streich!” :: Der Patriot

© Görge, der Patriot

© Görge, der Patriot

Ein Wunsch, den die Schülervertretung (SV) der Sekundarschule Anröchte/Erwitte geäußert hatte, ging gestern Mittag in Erfüllung und alle hatten ihren Spaß. Angesagt war ein kollektives Pizzaessen der Schülerinnen und Schüler sowie auch ihrer Lehrer. Selbst die Schulleitung ließ es sich gerne schmecken! Die Idee, die die drei Schülersprecher Jana Unruh (6c), Till Abelmann (6b) und Olga Wiebe (6e) vortrugen, fand bei ihrer SV-Lehrerin Susanne Lehman (hinten links) gleich Unterstützung. Nachdem der Pizzatag klar war, ging’s an die Logistik. Das Team einer Anröchter Pizzeria übernahm den Auftrag, etwa 240 handgemachte und vor allem ofenwarme Pizzen zur Mittagszeit zu liefern! Es klappte perfekt; unterstützt von Lehrer Dirk Trombern, der seinen Pkw kurzzeitig zum Pizzataxi umfunktionierte. Dabei wurden, berichteten Schulleiterin Carola Pichmann und Kollegin Petra Bojahr, auch die verschiedenen Geschmäcker der Schüler/innen bedient. Keine Frage, dass die Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufen fünf und sechs und ihre Lehrer die ungewöhnliche Aktion genossen. Zudem bewiesen die Kinder eine exzellente Disziplin beim gemeinsamen Essen in der Mensa. Die nächste kulinarische Idee ist bereits geboren. So möchte man gern mal ein richtiges Wintergrillen zur Mittagszeit veranstalten. Vielleicht klappt es nach den Weihnachtsferien, dass dann sogar bei dickem Schnee der große Grill angeheizt werden kann. Die Schülerinnen und Schüler würden es sich auf jeden Fall wünschen, war gestern Mittag aus der Runde zu hören. – gö./ Fotos: Görge

Mit freundlicher Genehmigung: © Görge, Der Patriot

Getagged mit: , , , ,